fbpx

Die Haut rund um die Augen ist dünn und besonders sensibel. Das liegt daran, dass in dieser Körperregion kaum Talgdrüsen und stützendes Gewebe vorhanden sind. Die Augenpartie benötigt deshalb eine ganz spezielle Pflege.

Unerwünscht und lästig: Wenn aus Lachfältchen Falten werden

Die Augenpartie ist sehr empfindlich und vor dem natürlichen Alterungsprozess wenig geschützt. Die körpereigene Produktion von Kollagen und Elasten lässt mit den Jahren nach und die Haut verliert ihre Spannkraft. Gleichzeitig steht die sensible Haut rund um die Augen unter ständiger Beanspruchung: Egal, ob wir lachen, reden, zwinkern, weinen oder die Augen zukneifen – sie ist ständig in Bewegung.

Umwelteinflüsse und der persönliche Lebensstil zeigen schnell ihre Spuren. Trockene Heizungsluft im Winter, intensive Sonneneinstrahlung im Sommer, aber auch Luftverschmutzung begünstigen die Faltenbildung. Stress und Schlafmangel tun ihr Übriges, um die sensible Haut noch weiter zu strapazieren. Hierzu kommen oftmals eine einseitige Ernährung sowie Alkohol und Zigaretten, die ebenfalls Falten verursachen.

Dunkle Schatten unter den Augen

Augenringe sind ein besonders häufiges Problem, vor dem auch schon sehr junge Menschen nicht unbedingt geschützt sind. In den meisten Fällen sind die Ringe zwar harmlos, aber sie stellen für die Betroffenen eine Belastung dar. Sie sehen müde und kränklich aus, auch wenn sie sich eigentlich gut fühlen, und ihre Augen wirken eingefallen.

Die Haut und das Unterhautfettgewebe unterhalb des Auges sind sehr dünn, so dass sich die Blutgefäße stark abzeichnen. Insbesondere sehr schlanke und hellhäutige Menschen leiden darunter. Augenringe können auch durch eine stärkere Pigmenteinlagerung oder durch erbliche Veranlagung verursacht werden. Natürlich spielt auch der natürliche Alterungsprozess bei Augenringen eine Rolle: Das Unterhautfett verliert an Substanz, die Haut wird schlaffer und die Gefäße scheinen stärker durch. Zudem fallen die Tränenrinnen ein, was den schattigen Effekt noch verstärkt.

Ungesunde Schlafgewohnheiten, Überbeanspruchung, Flüssigkeitsmangel, Genussmittel und Umweltgifte können ebenfalls für das Entstehen von Augenringen verantwortlich sein. Nicht selten liegt bei den Betroffenen auch eine Übersäuerung oder ein Vitalstoffmangel vor.

Essen und Trinken zur Stärkung der Augenpartie

Obst, Gemüse und Vollkornprodukte sind eine gute Ernährungsbasis – auch für die Region rund um die Augen. Bei Menschen mit einem niedrigen Eisenspiegel wird das Blut nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Augenringe sind eine Folge davon. Mit Vollkornprodukten, grünem Blattgemüse, Nüssen und getrockneten Früchten kann Abhilfe geschaffen werden. Zink hilft, die Haut um die Augen zu heilen und zu regenerieren. In Nüssen, Pilzen, Hülsenfrüchten und Haferflocken ist es reichlich enthalten.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eisenhaltige Lebensmittel verzehren, sollten Sie nicht gleichzeitig koffeinhaltige Getränke zu sich nehmen. Kaffee oder Cola verschlechtern die Aufnahme dieser wertvollen Stoffe deutlich. Wählen Sie stattdessen einen Saft mit natürlichem Vitamin C, da er die Aufnahme von Eisen verbessert.

Insgesamt sollte auf eine ausreichende Trinkmenge geachtet werden. Geeignete Getränke sind Wasser sowie ungesüßter Kräuter- und Früchtetee. In grünem Tee sind Stoffe enthalten, die Ihren Augen sehr gut tun. Tannine und Antioxidantien helfen, die Schwellungen unter den Augen zu reduzieren. Durch das enthaltene Vitamin K können sich sogar Augenringe aufhellen.

Was hilft sonst noch bei Falten und Augenringen?

Ausreichend Schlaf und das Vermeiden von Stress können sowohl verschattete Augen als auch Falten mildern. Tragen Sie eine Brille, wenn nötig, um übermäßiges Blinzeln und Augenkneifen zu vermeiden. Sollten Sie in die Sonne gehen, setzen Sie eine große Sonnenbrille auf, die möglichst viel von Ihrer Augenpartie abdeckt. Beim Abschminken der Augen sollten Zerren und Reiben vermieden werden. Verwenden Sie möglichst eine Abschminklotion. Kühlen Sie Ihre Augen und gönnen sie ihnen gelegentlich eine sanfte Massage.

Spezielle Pflege für eine sensible Region

So gut Ihre Gesichtscreme auch sein mag, verwenden Sie sie bitte nicht in Ihrer Augenpartie. Sie wird den Bedürfnissen dieser empfindlichen Region nicht gerecht. Zudem können die Pflegestoffe im Laufe des Tages in die Augen gelangen. Spezielle Produkte für die Augenpflege enthalten ausschließlich Wirkstoffe, die für das Auge unbedenklich sind und die die Augenpartie optimal pflegen.

Mit dem intensive lifting eye serum von Dr. JK lässt sich die Augenpartie deutlich straffen. Dank einer patentierten Technologie wird die Haut um die Augen nachhaltig geglättet und Falten werden gemildert. Die Durchblutung wird verbessert, Tränensäcke schwellen ab und Augenringe lassen sich mildern.

Dermaceutical bietet eine Reihe von Produkten an, die auf die speziellen Bedürfnisse der sensiblen Augenpartie eingehen: Eye Contour Design, Eye Cream, Eye Lifting Serum, Hydro Eye Care, Minute Lift, Perfect Lashes, Sensasan Eye Cream und Sensational Eye Cream. Lassen Sie sich beraten, um das für Sie perfekte Produkt zu finden.

 

Diesen Beitrag teilen:

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Webseite zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen