fbpx

Sagen Sie Fältchen und Pigmentflecken den Kampf an – mit einer Mikroneedling-Behandlung! Die innovative Hautverjüngung mit Nadeln ist eine natürliche Methode, ohne Nebenwirkungen. Beim Wort Nadeln schrecken viele erst einmal zurück. Richtig angewendet ist die Behandlung jedoch nahezu schmerzfrei und die Ergebnisse überzeugen alle Skeptiker.

Mikroneedling ist eine gezielte minimal invasive Verletzung der Haut mit feinen Mikro-Nadeln. Die Anwendung macht sich das Phänomen der Selbstheilungskräfte eines verletzten Körpergewebes  zunutze. Die Zellregenerationsphase beginnt bereits nach Minuten und geht unmittelbar in die Regenerationsphase über. Durch diesen Reiz wird die Produktion von Wirkstoffen wie Hyaluronsäure und Collagen in der Haut angeregt.

Bereits nach der ersten Mikroneedling-Behandlung sieht Ihre Haut rosiger, feinporiger und glatter aus. Lang anhaltende Veränderungen werden bei einer Kur erst nach vier bis sechs Monaten sichtbar. Hierzu zählen die signifikante Verbesserung der Hautfestigkeit, die Reduktion von Akne-Narben und die Egalisierung des Hautkolorits. Auch bei Elastizitätsverlust nach Sonnenschäden kann Micro-Needling helfen.

Generell können alle Hautregionen mit Mikroneedling behandelt werden, meist kommt es jedoch im Gesicht, am Hals und am Dekolleté zum Einsatz. Entzündete Hautflächen sollten dabei ausgelassen werden. Generell ins drei bis sechs Behandlungen für eine effektive Hautverjüngung notwendig. Wenn es sich nur um kleinere Fältchen handelt, sind die Erfolge schneller sichtbar, bei tieferen Falten und Narben sind mehrere Behandlungen notwendig. Nebenwirkungen sind weitgehend unbekannt. Es kommt jedoch für ca. 24 Stunden nach der Behandlung zu einer leichten Rötung der Haut.

Um die Haut noch besser auf die Behandlung vorzubereiten, kommt eine hochaktive Formula zum Einsatz. Für empfindliche und zu Allergien neigende Haut wird die Neuro-Sensitive Formula verwendet. Sie beruhigt die Haut und vermindert Hautreaktionen und Entzündungen.

Bei gealterter Haut und schlaffem Bindegewebe kommt die Contour-Lift Formula vor dem Mikroneedling zum Einsatz. Die Kollagenproduktion der Haut wird angeregt, sie wird gefestigt und gestrafft und Falten werden verringert.

Microneedling hilft bei:

  • Fältchen und Falten
  • Pigmentflecken (Altersflecken, Sommersprossen)
  • Dehnungsstreifen
  • Narben (Aknenarben, Brand- und Verletzungs-Narben)
  • Tränensäcken
  • grobporiger Haut

Hände weg von Nadelrollern für zu Hause

Ein Nadelroller ist eine Walze mit feinen Nadeln, die mit Druck über die Haut gerollt wird. Bei Behandlungen mit dem Nadelroller steigt der Schmerz mit der Länge der Nadeln deutlich an. Durch die Nadelgeometrie des Rollers treten Schmerzen auf. Beim Rollen wird die Haut durch die austretenden Nadeln zusätzlich angehoben und schlitzartig verletzt. Wird der Nadelroller falsch angewendet, kann dies nicht nur sehr schmerzhaft sein, sondern es kann auch zu Infektionen und Narbenbildung kommen.

Elektrisch betriebene Mikro-Nadeln (Pen) wie wir sie in unserem Kosmetikstudio Beauty Balance in Stuttgart für unsere Mikroneedling-Behandlung verwenden, gleiten ohne Druck gleichmäßig über die Haut und die Falten. Die Nadeln dringen senkrecht in die Hautschicht ein und werden auch senkrecht wieder herausgezogen – dadurch wird ein Aufreißen der Hautränder verhindert. Anders als mit einem Nadelroller kann mit einem Nadel-Pen während der Behandlung die Perforationstiefe variiert werden – was je nach Areal und Hautbeschaffenheit notwendig sein kann.

Außerdem hat der Pen den Vorteil, dass die hohen Stichfrequenzen von 100 bis 150 Hüben pro Minute nur noch geringe Nervenimpulse auslösen. Die Behandlung der Haut mit einem Pen ist deshalb wesentlich schonender und schmerzärmer.

Richtige Pflege nach der Mikroneedling-Behandlung

Durch die Perforation wird die Haut noch aufnahmefähiger für unterstützende Wirkstoffe. Die richtigen Pflegeprodukte können so helfen, die Kollagen- und Hyaluron-Bildung noch stärker anzuregen und damit die Hautverjüngung effektiv unterstützen.

Achten Sie unbedingt darauf, in den Tagen und Wochen nach der Mikroneedling-Behandlung  einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden, denn die Haut ist dann besonders empfindlich.

Diesen Beitrag teilen:

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Webseite zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen